Projekte mit reduzierten Entwicklungskosten

Projekte bei i-sft für Displaylösungen mit reduzierten Entwicklungskosten

Projektablauf bei Produkten auf Basis anpassbarer Designs mit reduzierten Einmalkosten

STRATEGIE
Ziele, Alternativen, Grenzen und IP-Schutz festlegen
FORSCHUNG
Alternativen prüfen, Risiken ermitteln, Risiken ausschalten
ENTWICKLUNG
Nächste Stufe des Projekts entwickeln und prüfen
PLANUNG
Nächste Phasen planen und terminieren
  1. [FORSCHUNG] Risikoanalyse
  2. [FORSCHUNG] Technisches Muster
  3. [ENTWICKLUNG] Simulation
  4. [ENTWICKLUNG] Anforderungen an die Software
  5. [ENTWICKLUNG] Mechanische Anforderungen an die Hardware
  6. PLANUNG] Koordination und Planung von Forschung und Entwicklung
  7. [STRATEGIE] Wer, wann, was, warum, wie viel
  8. [FORSCHUNG] Risikoanalyse
  9. [FORSCHUNG] Prototyp
  10. [ENTWICKLUNG] Modell
  11. [ENTWICKLUNG] Design der Software für das Produkt
  12. [ENTWICKLUNG] Design der Hardware für das Produkt
  13. [ENTWICKLUNG] Überprüfung und Abnahme des Designs
  14. PLANUNG] Operative Koordination und Planung
  15. [STRATEGIE] Wer, wann, was, warum, wie viel
  16. [FORSCHUNG] Risikoanalyse
  17. [FORSCHUNG] Verbindliches Muster (mit endgültigen Werkzeugen erstellt)
  18. [ENTWICKLUNG] Messungen
  19. [ENTWICKLUNG] Modifikation von Details
  20. [ENTWICKLUNG] Start der Vorserie
  21. [ENTWICKLUNG] Tests durch Kunden
  22. [ENTWICKLUNG] Freigabetests
  23. [ENTWICKLUNG] Offizielle Freigabe
  24. [ENTWICKLUNG] Produktionsstart

Download Skizze Projekte mit reduzierten Entwicklungskosten (2.09 MB)